Die heilige Kuh vom Virgental – Teil 2

Die heilige Kuh vom Virgental - Teil 2 - Der Schatz im Gletschersee - www.verena-gehle.com

Die heilige Kuh vom Virgental – Teil 2 – Der Schatz im Gletschersee

Jetzt sind se ganz übergeschnappt!

Die lang erwartete Fortsetzung!

Die heilige Kuh vom Virgental Teil 2 – Der Schatz im Gletschersee

Der Winter ist vorbei und Sharu und ihre Kuhdamen können es kaum erwarten, endlich wieder auf ihrer Almwiese zu grasen.

Oben angekommen, legen sie sich auf die Lauer, um das Spektakel der Wanderer zu beobachten, die stolz wie Oskar in die Höhe stiefeln, um unbedingt die ersten Gäste der Saison auf den Hütten zu sein. Einer der Wanderer ist Axel-Bärchen, der gegen seinen Willen von seinen genervten Eltern in die Berge geschleppt und dafür mit einem nagelneuen GPS-Gerät bestochen wurde. Die Familie ist auf der Suche nach einem Schatz, doch leider kann Axel-Bärchen mit der Technik nicht umgehen und verliert das Gerät schließlich auch noch. Ganz klar, wer nun auf Schatzsuche geht: Angeführt von Sharu macht sich die Herde mutig ans Geocachen. Und das mit Erfolg! Auch wenn die Murmeltiere lästern: »Jetzt sind se ganz übergeschnappt!«

Du bist neugierig geworden auf die heilige Kuh? Die Geschichte kannst Du kostenlos lesen. Schicke einfach eine E-Mail an post@verena-gehle.com und Du erhältst den kompletten Text als pdf- und mobi-Datei (für den Kindle-Reader).

One Response to “Die heilige Kuh vom Virgental – Teil 2

  • Bin neugierig geworden auf die heilige Kuh!

    Danke und Grüße
    Robert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.